Was ist diggr+

Aus einer Projektierung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Österreich wurde eine App entwickelt, die ePortfolio-Arbeit mit Kompetenzfeldern ermöglicht.

Ziel ist dabei ein kompetenzbasiertes Unterrichts-Konzept umzusetzen, das mit Hilfe von digitalen Kompetenzrastern eine Individualisierungs-Unterstützung ermöglicht und Kompetenz-Profile in verschiedensten Fächern generiert. Lernende können entweder durch Steuerung einer Lehrkraft oder selbst angeleitet Kompetenz-Nachweise (z.B. in Form von gelösten Aufgabenstellungen) erbringen, die verifiziert werden können.

Anwendung im Unterricht - Sicht der Lernenden und Unterrichtenden

Aufgabenstellungen für Schüler*innen

Feedback durch Schüler*in

Kompetenz-Fortschritt

Freier Arbeitsbereich - eigene Aufgabenstellungen von Schüler*innen

Sicht der Lehrkraft pro Schüler*in

Beurteilung der Kompetenzen

Aktivieren/deaktivieren von zentralen Aufgabestellungen

Eigene Aufgaben durch die Lehrkraft

Verknüpfung der Aufgabenstellung mit Kompetenzen

Arbeitsanweisungen - Beispiel für Gruppenarbeit