exabis-Apps und eduvidual

eduvidual.at ist eine zentrale Moodle-Lösung für Österreich. Damit diggr+, ePOP, Dakora und SET funktionieren können, benötigt es zum Speichern der benutzerbezogenen Daten eine Moodle-Installation. Für Österreich ist das die zentrale Lernplattform eduvidual.at.

Damit die Apps mit der Plattform funktionieren, benötigt es als ersten Schritt eine kostenlose Registrierung der jeweiligen Organisation auf dieser Plattform. Nach der Registrierung steht im jeweiligen Kursbereich eine beliebige Anzahl von Kursen zur  Neuanlage zur Verfügung. Um mit den Apps arbeiten zu können, benötigt es:

  1. zumindest einen Kurs
  2. Teilnehmer*innen im Kurs (Lehrkraft und Schüler*innen). Um Schüler*innen (Lernende) einfach auf der Plattform zu registrieren und den Kursen zuzubuchen, gibt es im Login-Bereich auf der Plattform für Lehrkräfte die Möglichkeit, temporäre Zugangs-Codes in Form von QR-Codes für Schüler*innen-Konten zu erstellen.
  3. aktivierten Kompetenzraster --> Block Kompetenzraster --> Kurs-Einstellungen --> Kompetenzraster "Digitale Grundbildung" aktiviert